Pfeil nach rechts

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Verfassungsschutz verdächtigte auch Bundestagsabgeordnete

"Gegen unbekannt" sollen sich angeblich die Landesverrats-Anzeigen des Verfassungsschutzes gerichtet haben. Nach Informationen des SPIEGEL nahm die Behörde aber explizit zwei Journalisten ins Visier - und Parlamentarier in Berlin.
Verfassungsschutz-Chef Maaßen: Pläne zur stärkeren Überwachung

Verfassungsschutz-Chef Maaßen: Pläne zur stärkeren Überwachung

AFP