Verbotsantrag Verfassungsschutz führte elf V-Leute in der NPD-Spitze

Sie waren Führungskräfte im Bundesvorstand und in den Landesverbänden: Vor dem neuen Verbotsantrag gegen die NPD saßen nach Informationen des SPIEGEL insgesamt elf V-Leute des Verfassungsschutzes in Spitzengremien.
NPD (in Rostock, Archivaufnahme): V-Leute in Spitzengremien

NPD (in Rostock, Archivaufnahme): V-Leute in Spitzengremien

Foto: REUTERS
Mehr lesen über