Verfassungsschutz Thüringen hält an V-Leuten fest

Der Thüringer Verfassungsschutz wird sich nicht von allen V-Leuten trennen. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es Ausnahmen: Salafisten und die PKK sollen weiter beobachtet werden.
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke): Weiterbeschäftigung "einiger Quellen"

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke): Weiterbeschäftigung "einiger Quellen"

Foto: Michael Reichel/ dpa