Verhandlungen mit Bundesregierung Anwälte der Kunduz-Opfer stellen saftige Rechnung

Bei den Verhandlungen für eine Entschädigung nach dem Bombardement von Kunduz gibt es Streit. Die Anwälte fordern sieben Millionen Euro vom Wehrressort, als eigenes Honorar veranschlagen sie stolze 200.000 Euro. Das Ministerium erwägt einen Abbruch der Gespräche.
Rechtsanwalt Karim Popal: 178.500 Euro Honorar plus 25.000 Euro Reisekosten

Rechtsanwalt Karim Popal: 178.500 Euro Honorar plus 25.000 Euro Reisekosten

ddp