Versuchte Amtsenthebung Pauli-Kritiker scheitert vor Gericht

Gabriele Pauli hat gegen die Satzung ihrer eigenen Partei verstoßen - abdanken muss sie aber nicht. Ein Gericht entschied gegen einen entsprechenden Antrag. Der Pauli-Kritiker Werner Winkler hatte der Bundesvorsitzenden der Freien Union Machtmissbrauch vorgeworfen.
Gabriele Pauli (2.v.l.) mit Parteivorstand der Freien Union: Keine einstweilige Verfügung trotz Satzungsverstößen

Gabriele Pauli (2.v.l.) mit Parteivorstand der Freien Union: Keine einstweilige Verfügung trotz Satzungsverstößen

Foto: ddp
ore/AP/dpa