Verteidigungsminister De Maizière findet Gebete für Taliban sinnvoll

Erneut ist ein Bundeswehrsoldat bei einem Anschlag in Afghanistan getötet worden. Verteidigungsminister Thomas de Maizière zeigt sich erschüttert - und bezeichnet Gebete für die radikalislamischen Taliban als "nötig und sinnvoll".
Verteidigungsminister de Maizière: "Beten für Täter und Opfer ist gut und richtig"

Verteidigungsminister de Maizière: "Beten für Täter und Opfer ist gut und richtig"

Foto: dapd
wit/dapd/AFP