Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Verteidigungsministerium Guttenberg geht, de Maizière kommt

Die Personal-Rochade ist vollzogen: Am Morgen hat Bundespräsident Wulff die neuen Minister im Kabinett Merkel ernannt. Im Schloss Bellevue fand die feierliche Zeremonie statt - und der Abschied von Karl-Theodor zu Guttenberg. Der ist nun auch formell aus dem Bundestag ausgeschieden.
Nach Guttenbergs Rücktritt: Abschied und Neuanfang
Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Fotostrecke

Nach Guttenbergs Rücktritt: Abschied und Neuanfang

amz/dapd/dpa