Vertriebenenpräsidentin Steinbach "Ich will die Wahrheit, sonst nichts!"

Keine deutsche Politikerin ist in Polen so verhasst wie Erika Steinbach. Im SPIEGEL-ONLINE-Gespräch wehrt sich die Chefin des Bundes der Vertriebenen gegen ihre Kritiker, erläutert den Rückzug aus dem Stiftungsrat - und spricht über ihr Verhältnis zur Kanzlerin.

Zentrum gegen Flucht und Vertreibung

Das Interview führten Claus Christian Malzahn und Hans-Ulrich Stoldt