FDP-Generalsekretär zum Umgang mit Corona "Die Verfassung verbietet willkürliche Entscheidungen"

Die FDP versucht in der Corona-Pandemie den Spagat zwischen Regierungsverantwortung und Oppositionskritik. FDP-Generalsekretär und Landesminister Volker Wissing über den Umgang der Liberalen mit der Krise.
Ein Interview von Christoph Schult und Severin Weiland
Neuer FDP-Generalsekretär Volker Wissing (auf dem Parteitag im September 2020): "Es ist wichtig, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen"

Neuer FDP-Generalsekretär Volker Wissing (auf dem Parteitag im September 2020): "Es ist wichtig, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen"

Foto: Reiner Zensen / imago images/Reiner Zensen
"Das Papier der Ministerpräsidentenkonferenz listet Maßnahmen auf, es liefert aber keine einzige Begründung."
"Die Vorgänge in Thüringen waren ein Stresstest für die FDP."