Wackelwährung Merkel zieht in die Euro-Schlacht

Beim Gipfeltreffen in Brüssel soll der Euro gerettet werden. Doch Kanzlerin Merkel hat kaum noch Freunde in Europa - weil sie nicht der Zahlmeister für die Euro-Schuldenmacher sein will. Finanzminister Schäuble hat eine andere Strategie.
Finanzminister Schäuble, Kanzlerin Merkel: "Was man als politische Union bezeichnet"

Finanzminister Schäuble, Kanzlerin Merkel: "Was man als politische Union bezeichnet"

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
Mit Material von Reuters