Wählerpotenzial Lafontaine verliert an Neonazis

Nach seinem Höhenflug bei den Umfragewerten hat das Linksbündnis von PDS und WASG seinen ersten Einbruch erlebt. Innerhalb einer Woche gab die Lafontaine-Truppe rund 500.000 potenzielle Wähler an NPD und Republikaner ab. Wie Kanzler Schröder schloss jetzt auch Außenminister Fischer eine Zusammenarbeit mit dem Bündnis aus.
Mehr lesen über