Wahl-Eklat in Sachsen Rebellen stimmen gegen Milbradts Kandidatin

Sachsens Ministerpräsident Milbradt muss wieder eine peinliche Schlappe einstecken. Zwar wurde die von ihm gewünschte Ausländerbeauftragte im Dresdener Landtag gewählt, aber die NPD bekam erneut zwei Stimmen, die vermutlich aus den Reihen der CDU stammen - aus Protest gegen den Regenten.
Mehr lesen über