Wahl-O-Mat 2014 Wen Sie bei der Europawahl wirklich wählen wollen

Soll die Türkei EU-Mitglied werden? Ist der Euro für Deutschland die richtige Währung? Wie soll es mit Europa weitergehen? Testen Sie im Wahl-O-Mat zur Europawahl, welche Partei Ihre Ansichten am ehesten vertritt!
Europaparlament in Straßburg: In Deutschland treten am 25. Mai 25 Parteien an

Europaparlament in Straßburg: In Deutschland treten am 25. Mai 25 Parteien an

Foto: Rolf Haid/ picture alliance / dpa

Brüssel/Hamburg - 25 Parteien treten in Deutschland bei der Europawahl an. Am 25. Mai können die Bürger ihre Stimme abgeben. Doch viele sind noch unentschlossen, wo sie ihr Kreuz machen sollen.

Welche der Parteien passt zu mir? Für welchen europapolitischen Kurs stehen sie? Wofür wollen sie im neuen Europaparlament streiten? Im Wahl-O-Mat von SPIEGEL ONLINE und der Bundeszentrale für politische Bildung können Sie testen, welche Partei am besten zu Ihnen passt.

Von Euro bis Ausweiskontrollen, von Bürgerentscheiden bis Asyl für Edward Snowden - der Wahl-O-Mat stellt Ihnen 38 Fragen. Per Klick können Sie zustimmen, verneinen oder auch auf eine Antwort verzichten, sofern Sie bei einem der Themen keine Position beziehen wollen. Am Ende werden Ihre Antworten ausgewertet - der Wahl-O-Mat gibt Ihnen dann eine Empfehlung für eine Partei.

Machen Sie den Test und vergleichen Sie die Standpunkte der Parteien mit Ihren:


Lesen Sie mehr zum Thema Europawahl:

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.