Wahl-O-Mat 2016 Wen Sie in Berlin wählen wollen

Berlin wählt ein neues Abgeordnetenhaus. Testen Sie mit dem Wahl-O-Mat, welche Partei am ehesten Ihre Ansichten vertritt.

Von


Reicht es für ein Zweierbündnis in Berlin? Oder regieren künftig drei Parteien in der Hauptstadt? Am 18. September wählen die Berliner ihr künftiges Abgeordnetenhaus. 21 Parteien treten bei der Abstimmung an.

Mit dem Wahl-O-Mat von SPIEGEL ONLINE sowie der Bundes- und Berliner Landeszentrale für politische Bildung können Sie testen, welche der Parteien am ehesten Ihre Ansichten vertritt.

Vom Umgang mit Flüchtlingen oder der Einführung von kostenlosen Mittagessen an Schulen bis hin zu der Nutzung des Flughafens Tegel - das interaktive Orientierungstool zeigt 38 Thesen.

Per Klick können Sie zustimmen, verneinen oder auch auf eine Antwort verzichten - sofern Sie bei einem der Themen keine Position beziehen wollen. Am Ende werden Ihre Antworten ausgewertet. Der Wahl-O-Mat zeigt Ihnen, welche Parteien Ihrer Position am nächsten stehen.

Machen Sie den Test, und vergleichen Sie die Standpunkte der Parteien mit Ihren:


Lesen Sie auch:

Analyse zur SPD vor der Berlin-Wahl: "Wahlkampf über Hundehaufen geht nicht"

Umfrage: Nur Dreierbündnis möglich



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.