Wahlbetrug in der Provinz Staatsanwalt ermittelt gegen Freie Wähler

Auffällige Kreuzchen: Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen einen Kommunalpolitiker der Freien Wähler. Er soll 374 Stimmzettel manipuliert haben - und sich so in den Gemeinderat gemogelt haben. Auch der Bürgermeister gerät unter Verdacht.
Birk Utermark am Wahlabend: Dank an die Fans

Birk Utermark am Wahlabend: Dank an die Fans

Foto: Rhein-Lahn-Zeitung
Mehr lesen über