Wahlchaos in der Hauptstadt Berlin schickt Mandatsbestätigung an falschen Andreas Otto

Bei den Wahlen in Berlin lief bekanntlich einiges schief – und es hört nicht auf: Der FDP-Politiker Andreas Otto bekam nun wichtige Post von der Stadt zugestellt – die an seinen Namensvetter von den Grünen gehen sollte.
Andreas Otto von den Grünen wurde tatsächlich ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt

Andreas Otto von den Grünen wurde tatsächlich ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt

Foto: Annette Riedl / picture alliance / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

svs