Wahldebakel in Bayern CSU-Rebellen wollen auch Beckstein stürzen

CSU-Parteichef Erwin Huber muss gehen, Horst Seehofer wird sein Nachfolger. Doch was wird aus Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein? Vorläufig bleibt er im Amt. Doch viele fordern einen kompletten Neuanfang - mit einem anderen Regierungschef in München.
Ministerpräsident Beckstein (CSU): "Es war eine gute Zeit mit ihm"

Ministerpräsident Beckstein (CSU): "Es war eine gute Zeit mit ihm"

Foto: REUTERS
Mehr lesen über