Wahldebakel SPD-Vize Steinbrück wehrt sich gegen Personaldebatte

Frust und Ratlosigkeit in der SPD - Finanzminister Peer Steinbrück sieht die Partei nach der Europawahlschlappe tief getroffen, will aber eine Debatte über ihr Top-Personal unbedingt vermeiden. Die CDU dagegen spricht schon vom Verfall der Sozialdemokratie.
SPD-Vize Steinbrück: "Die Startrampe ist nicht so gut"

SPD-Vize Steinbrück: "Die Startrampe ist nicht so gut"

AP
ffr/dpa/AP/ddp