Wahlen in Brandenburg und Sachsen Ostdeutschland vor politischem Erdbeben

Die Wut über die Reformen der Bundesregierung könnte am Sonntag zu gravierenden Veränderung der politischen Landschaft im Osten führen: Prognosen sagen den rechtsextremen Parteien DVU und NPD sowie der PDS bei den Wahlen in Brandenburg und Sachsen kräftige Zugewinne voraus. CDU und SPD müssen mit schweren Verlusten rechnen.