Wahlplakate "Parteien sollten sich etwas besseres einfallen lassen"

"Nur langweilig", "völlig ineffektiv": Die Kommunikationswissenschaftlerin Christina Holtz-Bacha geht im SPIEGEL-Interview mit den EU-Wahlplakaten der Parteien hart ins Gericht. Lob hat sie nur für die angriffslustige Kampagne der SPD - die allerdings auch riskant sei.
Was die CDU auf ihren Wahlplakaten zeigt, findet Kommunikationswissenschaftlerin Holtz-Bacha "nur langweilig"

Was die CDU auf ihren Wahlplakaten zeigt, findet Kommunikationswissenschaftlerin Holtz-Bacha "nur langweilig"

Foto: AP
Das Interview führte Petra Bornhöft
Mehr lesen über