Wahlpleiten der Genossen Links draußen

Jetzt bloß keine Personaldebatte: Die Linke versucht nach den jüngsten Wahlpleiten den Frust klein zu halten. Aber die Partei steht vor unangenehmen Diskussionen - ihre Verankerung im Westen ist ungewiss, die einseitige Fokussierung auf das Thema soziale Gerechtigkeit reicht nicht.
Ein Glas Sekt? Wenn es denn sein muss! Linke-Chefs Ernst und Lötzsch

Ein Glas Sekt? Wenn es denn sein muss! Linke-Chefs Ernst und Lötzsch

Foto: Emily Wabitsch/ dpa