Beschwerde über Mindestwahlalter Kinder ziehen für Wahlrecht vor Bundesverfassungsgericht

Bundestagswahl erst mit 18? So wird Deutschland zur "Rentner-Demokratie", meint eine Gruppe Kinder und Jugendlicher. Nach SPIEGEL-Informationen haben die 10- bis 17-Jährigen in Karlsruhe Beschwerde gegen das Mindestwahlalter eingereicht.
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Wahlprüfungsbeschwerde von 15 Kindern und Jugendlichen

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Wahlprüfungsbeschwerde von 15 Kindern und Jugendlichen

Uli Deck/ picture alliance / dpa
gam