Alexander Neubacher
Alexander Neubacher

75 Jahre nach Kriegsende Warum Deutschland keinen "Tag der Befreiung" feiern sollte

Alexander Neubacher
Eine Kolumne von Alexander Neubacher
Eine Kolumne von Alexander Neubacher
Eine Mehrheit der Deutschen nimmt den Begriff "Befreiung" inzwischen wörtlich: Es seien nur einige Verbrecher gewesen, die den Zweiten Weltkrieg angezettelt und die Juden ermordet haben.
Adolf Hitler

Adolf Hitler

A0009 dpa/ dpa

"Befreiung" ist jetzt der Begriff eines Deutschlands, das sich selbst begnadigt.
Richard von Weizsäcker bei seiner Rede am 8. Mai 1985 im Bonner Bundestag

Richard von Weizsäcker bei seiner Rede am 8. Mai 1985 im Bonner Bundestag

Steiner/ picture-alliance/ dpa
Mehr lesen über