SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

12. Mai 2013, 20:23 Uhr

Tagesvorschau

Was Montag wichtig wird

In Berlin beginnt der Prozess zum Fall Jonny K., Familienministerin Kristina Schröder bittet zum Quoten-Kongress, die Euro-Finanzminister beraten über Slowenien. Diese Themen werden am Montag wichtig.

Prozessauftakt im Fall Jonny K.

Jonny K. besuchte in jener Nacht im Oktober 2012 eine Geburtsfeier, es war spät, als er die Party verließ. Am Berliner Alexanderplatz stieß der 20-Jährige auf eine Gruppe junger Männer, es kam zum Streit, Jonny K. wurde geschlagen und getreten, bis er bewusstlos war. Am nächsten Tag starb er in der Klinik an Gehirnblutungen. Ganz Deutschland war entsetzt angesichts der Brutalität, mit der dieser junge Mann aus dem Leben gerissen wurde. Im Zuge der Ermittlungen konnten insgesamt sechs Verdächtige im Alter zwischen 19 und 24 Jahren festgenommen werden. Der letzte stellte sich erst im April den deutschen Behörden, er war in die Türkei geflüchtet. Angela Merkel hatte den Fall zuvor bei einem Treffen mit dem türkischen Premier Recep Tayyip Erdogan angesprochen. Am Montag beginnt der Prozess gegen die sechs Angeklagten. Ihnen wird Körperverletzung mit Todesfolge oder gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, ein Tötungsvorsatz kam nach Ansicht der Staatsanwaltschaft nicht in Betracht. SPIEGEL ONLINE-Reporterin Julia Jüttner wird aus dem Landgericht Berlin berichten.

Mehr zum Thema Kriminalität finden Sie hier...


Schröder empfängt Unternehmer zum Quoten-Kongress

Erst ein Quotengipfel im Kanzleramt, nun ein Kongress bei der Frauenministerin - um die deutschen Chefetagen weiblicher zu machen, wird die in diesen Tagen viel konferiert bei der Bundesregierung. Ob's hilft? An diesem Montag jedenfalls sind zahlreiche Unternehmensvertreter bei Kristina Schröder zu Gast. Diese haben sich vor gut einem Jahr im Rahmen regionaler Bündnisse verpflichtet, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen. Nun trifft man sich erstmals auf Bundesebene. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen steht übrigens nicht auf der Rednerliste.

Mehr zum Thema Frauenquote finden Sie hier...


Euro-Finanzminister beraten über Slowenien

Wenn am Montag Nachmittag die Euro-Finanzminister zusammenkommen, geht es um Einen um Vertrautes: um eine neue Tranche der Griechenland-Hilfen und die geplanten direkten Hilfszahlungen des Rettungsfonds ESM an notleidende Banken. Neu auf der Agenda steht der möglicherweise nächste Krisenschauplatz: Slowenien, dessen Finanzminister Details zum geplanten Sparpaket des Landes rapportieren wird.

Mehr über Slowenien finden Sie hier...


Die Debatte des Tages: Digitale Sammelwut - wie gesteuert ist unsere Zukunft?

Die Macht der Algorithmen erreicht die nächste Stufe: Unternehmen, Behörden und Wissenschaftler versuchen mit Hilfe gigantischer Mengen persönlicher Daten, unser Leben zu steuern. 'Big Data', auf diesen Begriff hat sich die Fachwelt geeinigt, werde unsere Arbeitswelt und sogar unser Denken gravierend verändern, so die Vorhersage vieler Experten. Aber wollen wir das überhaupt?

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung