Wechsel zu Daimler Bundesregierung nimmt Klaeden in Schutz

Die Bundesregierung weist die Vorwürfe gegen Eckart von Klaeden zurück: Der frühere Staatsminister habe vor seinem Wechsel zu Daimler keine wichtigen Entscheidungen für die Autoindustrie mitgetroffen.
Eckart von Klaeden: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Verfahren ein

Eckart von Klaeden: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Verfahren ein

Foto: Kay Nietfeld/ dpa