Verfassungsschutzchef in Sachsen abgesetzt Ausgebremst

Der Chef des sächsischen Verfassungsschutzes weigerte sich, Daten zu AfD-Rechtsaußen zu löschen - nun versetzte ihn der Innenminister. Außerhalb des Freistaats löst der Vorgang Befremden aus.
Ex-Verfassungsschutzchef Gordian Meyer-Plath

Ex-Verfassungsschutzchef Gordian Meyer-Plath

Foto: Arno Burgi/ picture alliance/ dpa
AfD-Chef Chrupalla

AfD-Chef Chrupalla

Foto: Kay Nietfeld/ DPA