Beschwerde-Rekord Bundeswehrreform frustriert Soldaten

So viele Beschwerden wie nie zuvor hat der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus 2013 registriert. Die hohe Unzufriedenheit in der Truppe führt er auch auf die Bundeswehrreform zurück: "Viele fühlen sich von ihrem Dienstherrn alleingelassen."
Bundeswehrsoldaten in Amberg (Archivbild): "Wir haben keine echte Besserung"

Bundeswehrsoldaten in Amberg (Archivbild): "Wir haben keine echte Besserung"

Armin Weigel/ picture alliance / dpa
dab/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel