Debatte über umstrittenes Gedicht Westerwelle nennt Israel-Vergleich von Grass absurd

Außenminister Westerwelle hat als erstes Mitglied der Bundesregierung in die Debatte über Günter Grass eingegriffen. Es sei absurd, Israel und Iran auf die gleiche moralische Stufe zu stellen. Wolf Biermann nannte das umstrittene Gedicht des Nobelpreisträgers eine "literarische Todsünde".
Außenminister Guido Westerwelle: "Das ist keine Spielwiese, sondern bitterer Ernst"

Außenminister Guido Westerwelle: "Das ist keine Spielwiese, sondern bitterer Ernst"

Foto: dapd
cai/dapd/AFP