Innere Sicherheit Innenminister beschließen Überwachung von WhatsApp und Co.

Mutmaßliche Kriminelle und Terroristen werden künftig auch über Messengerdienste überwacht. Das haben die Innenminister von Bund und Ländern beschlossen. Außerdem dürfen Beamte auch Sechsjährigen Fingerabdrücke abnehmen.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière

Bundesinnenminister Thomas de Maizière

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
apr/dpa/AFP