Wiedervereinigung Einheit teurer, Ostdeutsche wohlhabender als angenommen

Die bisher aufgelaufenen Kosten der Wiedervereinigung liegen nach einer neuen Studie mit rund 1500 Milliarden Euro viel höher als bisher angenommen. Die ostdeutschen Haushalte stehen finanziell zudem deutlich besser da, als allgemein bekannt. Alle Bundesregierungen hätten die Kosten der Vereinigung verschleiert, um eine Neiddebatte zu vermeiden.