Neue WikiLeaks-Dokumente NSA spioniert Kanzleramt seit Jahrzehnten aus

WikiLeaks hat neue Dokumente über US-Spionageziele veröffentlicht. Demnach belauschte die NSA die Bundesregierung seit den Neunzigerjahren breitflächig. Schon zu Zeiten von Helmut Kohl hörte man gern mit im Kanzleramt.
Kanzleramt in Berlin: Laut WikiLeaks wurde nicht nur hier mitgehört, sondern auch schon in Bonn

Kanzleramt in Berlin: Laut WikiLeaks wurde nicht nur hier mitgehört, sondern auch schon in Bonn

JOHN MACDOUGALL/ AFP
mgb