Ministerpräsident Kretschmann zu Corona-Exitstrategie "Eine zu frühe Lockerung wäre verheerend"

Seit Wochen steht das öffentliche Leben still. Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann appelliert im SPIEGEL-Gespräch an die Geduld der Bürger, plädiert für Handy-Tracking und warnt vor den Folgen eines zweiten Lockdowns.
Winfried Kretschmann: "Ich kann nur um Geduld bitten"

Winfried Kretschmann: "Ich kann nur um Geduld bitten"

Foto: Christoph Schmidt/ picture alliance/dpa
bhr/one