Lobbyarbeit für Skandalfirma Icon: Spiegel Plus Guttenberg setzte sich bei der Bundesregierung für Wirecard ein

Wirecard engagierte das Unternehmen des ehemaligen deutschen Wirtschaftsministers, um sein China-Geschäft voranzutreiben. Karl-Theodor zu Guttenbergs Firma sprach dafür auch mit der deutschen Spitzenpolitik.
Ex-Minister Guttenberg: "Enttäuscht und verärgert"

Ex-Minister Guttenberg: "Enttäuscht und verärgert"

Foto: 

LUKAS BARTH/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Spiegel Plus

Gutes Lesen. Mehr verstehen.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+:

  • Icon: Check

    Unbeschränkter Zugang

    zu allen Inhalten auf all Ihren Geräten

    Exklusive Inhalte

    aus dem wöchentlichen Magazin

  • Icon: Check

    Inklusive digitaler Ausgabe

    des wöchentlichen Magazins

    Flexible Laufzeit

    jederzeit kündbar

  • Icon: Check

    Flexible Laufzeit

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat