Die Woche Söders Wandel, Putins Drohung, Benedikts Eingeständnis

Wie gut verstehen sich Markus Söder und Friedrich Merz? Was wusste Papst Benedikt XVI. über den Missbrauch in seiner Kirche? Und was plant Wladimir Putin in der Ukraine? Hören Sie die besten Szenen aus einer Woche SPIEGEL Daily.
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Diesmal in unserem »Best-of« am Wochenende: Bis vor Kurzem galt Markus Söder noch als Verfechter sehr, sehr harter Coronamaßnahmen. Mittlerweile zeigt er sich deutlich gelassener. Was hat sich geändert – außer der Tatsache, dass Söder jetzt nicht mehr Kanzler werden kann?

Was genau wusste der mittlerweile emeritierte Papst Benedikt XVI. über den Missbrauch in der katholischen Kirche? Das Gutachten einer Anwaltskanzlei wirft unangenehme Fragen auf. Und was macht eigentlich der deutsche Bundeskanzler, Olaf Scholz, in der aktuellen Russlandkrise? Glaubt man den westlichen Partnern Deutschlands, vor allem eine sehr schlechte Figur.

Außerdem in dieser Woche bei SPIEGEL Daily: der Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich und ein wegweisendes Urteil im Kampf gegen das Assad-Regime in Syrien.

Über diesen Podcast

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als Abonnent von SPIEGEL+ hören Sie die neuesten Folgen werktags ab sechs Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .