Schäuble und der Klimawandel Warum es kein Problem wie jedes andere ist

Die Regierung nimmt sich mehr Klimaschutz vor. Doch das Problembewusstsein der Union scheint sich in den vergangenen Jahren nicht verändert zu haben, wie eine aktuelle Aussage von Wolfgang Schäuble zeigt.
Eine Analyse von Jonas Schaible
Unionspolitiker Schäuble: »Bin eher für langsam«

Unionspolitiker Schäuble: »Bin eher für langsam«

Foto: Kay Nietfeld / picture alliance/dpa
Klimakrise
Alle Artikel
»Wenn ich vor der Alternative stehe, etwas schnell oder langsam durchzusetzen, bin ich eher für langsam. Denn der Preis für schnelles Handeln ist der Verlust der Freiheit«

Wolfgang Schäuble