Korruptionsprozess Freispruch von Christian Wulff ist rechtskräftig

Die Staatsanwaltschaft hat ihren Antrag auf Revision im Korruptionsprozess gegen Christian Wulff zurückgezogen. Damit ist der Freispruch für den ehemaligen Bundespräsidenten rechtskräftig - er muss nicht wieder vor Gericht.
Wulff bei der Buchpräsentation (Archivbild): Nun ist sein Freispruch rechtskräftig

Wulff bei der Buchpräsentation (Archivbild): Nun ist sein Freispruch rechtskräftig

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
vek/dpa