Ypsilantis Koalitionspläne Hessens SPD macht Weg frei für Rot-Rot-Grün

Die hessische SPD hat den Plänen von Landeschefin Ypsilanti zur Bildung einer von den Linken tolerierten rot-grünen Minderheitsregierung zugestimmt. Ein Sonderparteitag votierte mit großer Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen.
SPD-Landeschefin Ypsilanti: "Der Politikwechsel ist ohne einen Regierungswechsel unerreichbar"

SPD-Landeschefin Ypsilanti: "Der Politikwechsel ist ohne einen Regierungswechsel unerreichbar"

DDP