ZDF Schreiber-Spende für Baumeisters Wahlkampf


Mainz - Der Waffenhändler Karlheinz Schreiber hat nach ZDF- Informationen 1994 für den Wahlkampf der ehemaligen CDU- Schatzmeisterin Brigitte Baumeister 20.000 Mark gespendet. Aus Unterlagen, die dem ZDF vorliegen, geht nach Angaben des Senders hervor, dass Schreibers Firma diese Summe Ende September 1994 an den CDU-Kreisverband Böblingen überwiesen habe. Dort hat Baumeister ihren Wahlkreis. Auf dem Dokument sei als Verwendungszweck angegeben: "Spende für Wahlkampf B. Baumeister". Als Buchungstag sei der 29. September 1994 angegeben.

Aus den Unterlagen geht nach ZDF-Angaben auch hervor, dass nach Anweisung von Baumeister keine Spendenbescheinigung für Schreiber ausgestellt werden sollte. Diese Anweisung trage das Datum vom 14. Oktober 1994.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.