SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

31. Mai 2013, 21:22 Uhr

Zensus 2011

Deutschland in Zahlen

Was glauben die Deutschen? Wie wohnen sie? Und wie viele haben nicht mal eine Toilette in der eigenen Wohnung? Der Zensus 2011 versammelt interessante Fakten über Deutschland und die Deutschen - hier ist eine Übersicht der wichtigsten Zahlen.

Hamburg - Mit diesem Freitag sind 1,5 Millionen Deutsche verschwunden. Zumindest aus der Statistik. Laut dem Zensus 2011, der am Vormittag veröffentlicht wurde, wohnen in Deutschland nur 80,2 Millionen Menschen, nicht 81,7 Millionen wie bislang angenommen. Das liegt insbesondere an den Ausländern: Gegenüber der bisherigen Statistik sank ihr Anteil an der Bevölkerung von 7,3 Millionen auf 6,2 Millionen.

Auch sonst hält die erste Volkszählung seit Jahrzehnten viel Interessantes über das Land und seine Leute bereit. Die Bürger wurden gefragt, wie sie wohnen, wo sie herkommen, was sie glauben. Die wichtigsten Ergebnisse gibt es hier im Überblick:

mit Material von AFP

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung