Präsident des Zentralrats der Juden Josef Schuster sieht proisraelischen AfD-Kurs als Taktik

Der Präsident des Zentralrats der Juden geht davon aus, dass die AfD sich nur aus taktischen Gründen proisraelisch positioniert. Dies sei nicht nur billig, sondern verachtenswert, sagte Josef Schuster.
Josef Schuster: Der Zentralratsvorsitzende hat die AfD schon häufiger kritisiert

Josef Schuster: Der Zentralratsvorsitzende hat die AfD schon häufiger kritisiert

Foto: Peter Kneffel/d DPA
»Ich bin sehr froh, wenn Äußerungen gegen Israelhass auch von der Bundesregierung und ihren Beauftragten kommen und nicht allein uns überlassen sind.«

Josef Schuster

asc/dpa