Nato-Angriff auf Tanklaster: Jung räumt Fehler beim Luftschlag ein
Foto: AP
Fotostrecke

Nato-Angriff auf Tanklaster: Jung räumt Fehler beim Luftschlag ein

Zivile Opfer bei Luftangriff Afghanischer Regierungsbericht belastet Bundeswehr

30 Zivilisten getötet, neun weitere verletzt: Bei dem Nato-Luftangriff auf entführte Tanklastzüge in Afghanistan sind laut Angaben der Regierung in Kabul viele Unschuldige ums Leben gekommen. Der jetzt vorgelegte offizielle Bericht belastet die Bundeswehr - und gibt dem deutschen Wahlkampf neue Nahrung.
itz/dpa/AP/Reuters