Pfeil nach rechts

Zwickauer Terrorzelle Innenminister Friedrich plant Zentralregister für Neonazis

Die Bundesregierung setzt nach der Enttarnung des Zwickauer Terror-Trios auf intensives Datensammeln: Innenminister Friedrich will gefährliche Neonazis laut einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" in einem neuen Zentralregister erfassen. Auch ein neues NPD-Verbotsverfahren soll geprüft werden.
Neonazis bei einer Demonstration in Halbe (Archivbild): Neues Zentralregister?

Neonazis bei einer Demonstration in Halbe (Archivbild): Neues Zentralregister?

DPA
hen/dpa/dapd/Reuters