Zwist bei Schwarz-Gelb CSU wirft Merkel mangelnde Führung vor

Schluss mit dem Ausgleich, her mit einem klaren Kurs: Die CSU greift Kanzlerin Merkel an - diese lasse Führungsstärke vermissen. Mit der Kritik verbinden die Christsozialen gleich eine neue Forderung. Sie wollen einen eigenen Vizekanzler stellen.
Kanzlerin Merkel (r.), CSU-Chef Seehofer: Böse Überraschungen aus Bayern

Kanzlerin Merkel (r.), CSU-Chef Seehofer: Böse Überraschungen aus Bayern

Foto: THOMAS PETER/ Reuters
kgp/dpa/ddp/AFP