Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Die brauchen ihr Chaos«

Einige wenige Industriefürsten beherrschen Italiens Wirtschaft, der Staat spielt eine klägliche Rolle, und in zukunftsträchtigen Branchen sind die Italiener kaum noch vertreten. Ohne grundlegende Reformen, meinen kritische Beobachter, könne das Land mit seinem Steinzeit-Kapitalismus international nicht mehr mithalten.
aus DER SPIEGEL 40/1991
Valeska v. Roques
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel