Zur Ausgabe
Artikel 32 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

NEU IN DEUTSCHLAND Die Gans von Sedan (Deutschland/Frankreich).

aus DER SPIEGEL 1/1960

Was dem Regisseur Helmut Käutner offenbar als deutsch-französische Verständigungskomödie vorschwebte, entpuppt sich als grober Verkleidungsschwank, gebettet in biedere rustikale Idylle. Bei der Bearbeitung der in deutsch-französischer Gemeinschaftsarbeit ausgewalzten Story (ein deutscher Grenadier und ein französischer Soldat vertauschen im Krieg von 1870/71 versehentlich ihre Uniformen) erdrückte der deutsche Anteil - derbe Betulichkeit - den Witz des französischen Autors Jean L'Hote, der die literarische Vorlage lieferte ("Une Fleure au Fusil") und am Drehbuch mitschrieb. Weder Hardy Krüger als pommerscher Fußsoldat noch Jean Richard als Poilu verhelfen in ihrem Hauptkostüm - langen Unterhosen - dem Film zu einer Augenweide. (Ufa/Capac.)

Krüger, Richard

Zur Ausgabe
Artikel 32 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.