Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Mein Abiturjahrgang 1989 Die letzte DDR-Elite - und was aus uns wurde

Als Abiturienten der Immanuel-Kant-Oberschule in Ost-Berlin sollten wir den Sozialismus voranbringen. Dann fiel die Mauer, und unser Leben nahm eine neue Richtung.
aus DER SPIEGEL 43/2009
Klassenfoto vor der Schule "EOS Immanuel Kant", Juni 1990

Klassenfoto vor der Schule "EOS Immanuel Kant", Juni 1990

Foto: privat
Private Fotos, Abiturklasse von Jochen Gutsch.Klassenfahrt Zingst, Herbst 1988. V.l. Jörg Sydow, Markus Sachs, Marco Reinecke, Katharina Sasse, Jochen Gutsch.

Private Fotos, Abiturklasse von Jochen Gutsch.
Klassenfahrt Zingst, Herbst 1988. V.l. Jörg Sydow, Markus Sachs, Marco Reinecke, Katharina Sasse, Jochen Gutsch.

Foto: privat
Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Plus-Angebot Mockup
Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Der SPIEGEL als Magazin

    als E-Paper in der App

  • Alle SPIEGEL+-Artikel auf SPIEGEL.de

    exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Nur € 19,99 pro Monat

    jederzeit kündbar

Plus-Angebot Mockup

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel