Zur Ausgabe
Artikel 2 / 85
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Die Sauerei ist viel größer als die Strafe«

Die Schwierigkeiten der Justiz bei der Verfolgung von Chemie-Delikten Nach den »Störfällen«, bei denen in den letzten Wochen giftige Substanzen in den Rhein flossen, fordern Politiker und Naturschützer »harte Bestrafung« der verantwortlichen Manager. Doch die bisherigen Erfahrungen zeigen, daß das Umweltstrafrecht eine stumpfe Waffe ist, wenn die Täter in Industriebetrieben zu suchen sind. *
aus DER SPIEGEL 49/1986
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 2 / 85
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel