Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Die Sowjets wollen keinen Krieg«

Er galt als einer der härtesten Gegner der Sowjets, er mobilisierte die Luftbrücke zur Sicherung West-Berlins, er wollte 1948 mit einem bewaffneten US-Konvoi den sowjetischen Blockadering um Berlin durchbrechen: Lucius D. Clay. Als er in der vergangenen Woche starb, würdigten ihn die Nachrufschreiber als einen der großen Kalten Krieger. Sie irren: Unlängst freigegebene Akten Clays ergeben ein anderes Bild des Generals.
aus DER SPIEGEL 17/1978
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel