Zur Ausgabe
Artikel 52 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DIENSTAG 26.11.

aus DER SPIEGEL 48/1996

15.00 - 16.00 Uhr RTL

Ilona Christen

»Wir vermehren uns zu Tode«. Neue Hoffnung auf das Ende der Talkshows?

19.00 - 21.00 Uhr Sat 1

Glücksrad Gala

Glücksfee Maren Gilzer singt das neue Sat-1-Lied: »Opa, Opa, gala, gala«.

20.15 - 24.00 Uhr RTL

Die Nacht, in der sie uns besuchten/Außerirdische

Frauen als Versuchskaninchen von Aliens, Erich von Däniken, der intergalaktische Münchhausen, und die Miami-Cops bei unheimlichen Begegnungen der Dritten Art - der Thoma-Sender ist heute abend nicht nur von dieser Welt. Auch wenn Heiner Bremer, der Mister Schmock des »Nachtjournals«, auf den Nachrichten-Star-Trek geht, spürt man noch den Hauch der Raumverlorenheit.

21.35 - 1.45 Uhr Arte

Themenabend: Volksbühne Berlin

Anstalt für Stückezertrümmerung, infantiles Kotz- und Brülltheater oder erhellender Ort für moderne Bühnenereignisse? Rainer Meißle versucht den Zirkus Frank Castorf zu ergründen. Im Anschluß (22.10 Uhr) gibt es »Pension Schöller: Die Schlacht«, ein Boulevardstück, in das Heiner Müllers traurige Parabel über den Faschismus eingekreuzt ist, so daß alles Lachen gefriert. Es ist der 20. April 1939, kurz vor dem Krieg, der Onkel kommt aus der Provinz in das großstädtische Berlin. Eine Inszenierung von Castorf.

22.25 - 0.10 Uhr 3Sat

Diner

Ein schäbiges kleines Diner-Lokal mit seinen Plastiktischen und Neonleuchten ist der Treffpunkt eines Haufens Jugendlicher, die nichts mehr von den Familientreffen der Einwanderergeneration vor ihnen wissen. Hier ist die Schule, wo sie wirklich Amerikaner werden. Barry Levinson hat in diesem Film (USA 1982) seine eigene Jugend in Baltimore erzählt und schönes Kino geschaffen.

Zur Ausgabe
Artikel 52 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel