Zur Ausgabe
Artikel 101 / 119

DIENSTAG

20.15 - 22.15 Uhr. Sat 1. Sam Marlow, Privatdetektiv
aus DER SPIEGEL 31/1992

Er heißt Sam Marlow, er sieht aus wie Humphrey Bogart, er ist Privatdetektiv - und sein Leben verläuft ungefähr so, als hätten es sich Dashiell Hammett und Raymond Chandler am Telefon ausgedacht. Robert Day inszenierte diesen Film (USA 1980) als Puzzle für Krimi-Kenner.

22.00 - 23.00 Uhr. RTL plus.

Explosiv - Der heiße Stuhl

Eingeladen: Prof. Dr. Dr. Georg Huntemann (evangelischer Theologe). Seine Forderung: »Stoppt die Pornographie sofort.«

23.10 - 0.40 Uhr. Bayern III.

Sexbombe

Ein Film aus jener schönen Zeit, als die Stars und ihre Rollen noch identisch waren. Jean Harlow war die Sexbombe, spielte die Sexbombe - und die Drehbuchautoren schrieben eifrig aus ihrem Leben ab. Victor Flemings Komödie (USA 1933) erzählt von einer Diva, die Mutter werden will, was den Filmbossen gar nicht paßt: Sie fürchten, daß die »Bombshell« (so der Originaltitel) an Sprengkraft verlieren könnte.

0.20 - 2.05 Uhr. ZDF.

Ninotschka

Wer Greta Garbo zu deren Lebzeiten als Sexbombe bezeichnet hätte, hätte sich vermutlich eine Beleidigungsklage eingeholt. Doch in dieser Komödie von Ernst Lubitsch (USA 1939) knistert die Erotik sehr heftig. Die Garbo, die als Kommissarin aus Moskau nach Paris geschickt wird, darf nur so lange den wandelnden Kühlschrank spielen, bis Melvyn Douglas sie von den Vorzügen westlicher Dekadenz überzeugt. »Garbo lacht« hieß der Werbespruch - und daß es soweit kommen konnte, lag auch am genialen Drehbuch von Walter Reisch, Charles Brackett und Billy Wilder.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 101 / 119
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.